Gummischneidekanten

Die einfache Lösung für Ihre Probleme mit Stahlkanten

Funken, Feuer, Lärm, Schlamm und Bodenverschleiß – Alles gelöst beim Wechsel von Stahl- zu Gummischneidekanten

Radlader mit Gummischneidekante und Gummiabstellblöcken
Radlader mit Gummischneidekante und Gummiabsstellblöcken

SETCOs, unter hohem Druck vulkanisierte, Gummischneidekante ist ein durchgängiges Stück Gummi, welches auf eine eigens hergestellte Stahlkante aufvulkanisiert wird.

Aufgrund der eingebauten Rinne für die Bolzen kann diese direkt und einfach auf sämtliche Schaufeln montiert werden. Dies sorgt für erhöhte Stärke und Langlebigkeit im Vergleich zu anderen Herstellungsarten.

Da ausschließlich 100% Naturkautschuk im Herstellungsprozess von SETCO Gummischneidekanten benutzt wird, gibt es keine schädlichen Stahlseilkörper welche dem Boden schaden oder Funken verursachen könnten.

Weiterhin reinigen SETCOs Gummischneidekanten den Boden effizienter als Stahlkanten, wodurch der Boden trockener bleibt.

SETCOs Gummischneidekanten schützen daher nicht nur die Schaufel, sondern auch die Oberfläche des Betonbodens. Dadurch kann die SETCO Gummischneidekante die Lebensdauer des Bodens verlängern und gleichzeitig das Durchdrehen von Vollgummireifen verringeren.

Gummischneidekanten sind für Kompaktlader, Skid Steer Lader, Teleskoplader, Baggerlader und sämtliche Radladermodelle verfügbar.

Für die Form der Schneidekante stehen 3 Alternativen zur Verfügung:

  • Rechtwinklig
  • Einseitig angeschrägt
  • Beidseitig angeschrägt 

Die letzte Option macht die Gummischneidekante umkehrbar und erhöht damit die Lebensdauer.

Durch Gummiabstellblöcke, welche am hinteren Ende der Schaufel montiert werden, kann die Schaufel einfacher mit dem richtigen Angriffswinkel bedient werden. Dies minimiert den Bodendruck der Gummischneidekante, welches die Lebensdauer der Gummischneidekante erhöht.